• Geb. 1954
  • Erster Kriminalhauptkommissar a.D. des Landeskriminalamtes Niedersachsen
  • Über 40 Jahre Dienst- / Ermittlungserfahrung
  • Seit 1981 in den Bereichen Korruption und Wirtschaftskriminalität tätig
  • 2000 – 2002 Beauftragter der niedersächsischen Landespolizei zur EURO-Bargeldeinführung – Klärung von Sicherheitsfragen, Mitglied einer Expertengruppe des Bundes mit Vertretern des Einzelhandelsverbandes, der Bankenverbände, des Sparkassen- und Giroverbandes, bedeutender Großunternehmen sowie der Geld-und Werttransporteure.
  • 2002 bis 2015 Leiter der Zentralstelle Korruption / Interne Ermittlungen des LKA NI
  • Ermittlungsführung in zahlreichen überregional und medial bedeutenden Ermittlungsverfahren insbesondere bei Korruptionsdelikten und in Fällen der Wirtschaftskriminalität
  • Langjährige Führungserfahrung
  • Pilotierung und Einsatz des webbasierten Hinweisgebersystems zur Aufnahme anonymer Hinweise zu Korruption und Wirtschaftskriminalität im LKA NI im Oktober 2003 – als erste Strafverfolgungsbehörde weltweit
  • Einführung einer institutionalisierten und standardisierten Erfassung von Korruptions- und Wirtschaftdelikten
  • Umfangreichste Kenntnisse im Umgang mit anonymen Hinweisgebern
  • Durchführung von Trainings, Workshops, Vorträgen zur Korruptionsprävention und –repression bei Unternehmen, Verwaltungen und Verbänden in Niedersachsen und dem gesamten Bundesgebiet
  • Vorträge zum Thema „Hinweiserlangung – Whistleblowerschutz“
  • Vorträge im europäischen Ausland, der EU-Kommission sowie der Justiz im Jemen zu Korruption und Investigation
  • Kurzzeit-Experte bei verschiedenen EU-Twinning-Projekten zu Korruption und Investigation